Kategorienarchiv: Berichte aus 2009

Nov 17

Oerlinghauser Schützen werden beim Herbsteinsatz zweimal ordentlich nass

Feucht-fröhliches Laub harken „Im Sommer sind wir froh, wenn das Laub an den Ästen der Bäume hängt“, sagt Karl Egger am Rande des Herbsteinsatzes der Oerlinghauser Schützen auf ihrem Schützenplatz am Steinbült. „Im Herbst kann ich aber auf die vielen Blätter sehr gut verzichten“, fügt der 91-Jährige hinzu und lacht herzlich. Egger war der älteste …

Weiterlesen »

Nov 10

Thronball im Kastanienkrug

Regierungstest besatanden Sind Dieter Nowag und Marion Krüger wirklich in der Lage, das Oerlinghauser Schützenvolk zu führen? Dieser Frage gingen die Throndamen beim Thronball der Oerlinghauser Schützen im Kastanienkrug auf den Grund und nahmen Situationen aus dem Privatleben der Regenten auf die Schippe. Auf dem ehemaligen Schützenball, der in diesem Jahr zu einem vorgezogenem Termin …

Weiterlesen »

Jul 08

Neues aus dem Unteroffizierkorps – Neuer Kompaniefeldwebel für die 2. Kompanie!

Nach 23 Jahren übergibt Wilfried Mann seine Kompanie an Raphael Peters. Für seine langjährige Arbeit als Spieß, erhält Wilfried Mann aus den Händen seiner langjährigen Spießkameraden seinen dritten Stern und wird in die Reserve versetzt. Der scheidende Spieß W. Mann (Mitte) Drei Schützenbrüder zum Unteroffizier befördert! Die neuen Unteroffiziere Stefan Jüttner, Claus Meier und Wolfgang …

Weiterlesen »

Jul 08

Ausgezeichnete Schützen auf dem Rathausplatz

Roland Koch erhält Silbernes Ehrenzeichen des Westfälischen Schützenbundes Karl Heinz Hanning und Heinz Solle gehören der Oerlinghauser Schützengesellschaft seit einem halben Jahrhundert an. Noch jede Menge mehr Schützen durften sich über Orden freuen. Für ihre langjährige Treue, aber auch deshalb, weil sie auf der Hierarchie-Leiter eine Stufe emporgeklettert waren. Oberst Reiner Köster, der 2. Vorsitzende …

Weiterlesen »

Jul 08

Der neue Thron der Oerlinghauser Schützen

König und Hahn im Korb Das Königspaar fährt standesgemäß vor: Die beiden mächtigen Friesenhengste Alex und Dorian ziehen die schwarz lackierte offene Kutsche, die von Emanuel Schäfer gelenkt wird, auf den Rathausplatz. König Dieter Nowag hat den linken Arm um die Schulter seiner Königin Marion Krüger gelegt, winkt mit rechts noch ein bisschen schüchtern der …

Weiterlesen »

Jul 07

Die Vümfte schafft historische Fakten

Der wahre Ort der Varusschlacht Wenn morgens um halb sieben die Busse kaum in die Rathausstraße einbiegen können, wenn die Müllabfuhr eine Extrapause einlegen muss, dann ist Schützenfestmontag in der Bergstadt. Seit wann? „Seit Urzeiten“, sagt Presseoffizier Gerhard Ladugga. Und Ex-Zahlmeister Dieter Spilker (wer sonst) setzt hinzu: „Das ist entstanden, weil die Sparkasse einen ausgegeben …

Weiterlesen »

Jul 07

Spaßtruppe der Schützen stutzen die Berggasthof-Kulisse zurecht

Berühr mich, verführ mich Die Bühne, auf der das Jux-Programm starten soll, mit dichtem Buschwerk umrankt? Das hatte gestern Morgen seine Richtigkeit, denn die Show der Mobilen-Schützen-Katastrophen-Kolonne (MSKK) sorgte wieder einmal für manch eine Überraschung und vor allem für gute Laune. Dass wichtige Dinge so einfach sein können, bewiesen zwei fixe „Frei-Schneider“ gleich zu Beginn. …

Weiterlesen »

Jul 07

Dieter Nowag regiert mit Marion Krüger das Oerlinghauser Schützenvolk

König mit blauer Krawatte „Also jetzt dauerts“, vermutete Horst Steinkühler gestern Morgen um kurz nach 10 Uhr. Tatsächlich leistete der hölzerne Vogel im Kugelfang noch eine dreiviertel Stunde lang Widerstand, ehe er sich um 10.46 Uhr geschlagen geben musste. Gleich vier Aspiranten und damit so viele wie schon lange nicht mehr, kämpften um die Königswürde. …

Weiterlesen »

Jul 06

Kaiserwetter fürs Königspaar

Regentin des Oerlinghauser Schützenvolkes muss vor dem Zapfenstreich unters Messer „Einfach fantastisch.“ Mit diesen beiden Worten, die alles sagen, fasste Jochen Schneider das Regentenjahr mit seiner Königin Anne Klostermeyer zusammen. Bei strahlendem Sonnenschein winkten beide gestern fröhlich aus der prächtig geschmückten Kutsche dem Schützenvolk, das die Straßen säumte, zu. Anne Klostermeyer konnte da schon wieder …

Weiterlesen »

Jul 03

Der Höhepunkt des Jahres

Mehrere Tausend Besucher werden am Samstag Abend erwartet Endspurt für König Jochen Schneider und Königin Anne Klostermeyer – drei Tage lang stehen die Regenten des Oerlinghauser Schützenvolkes beim diesjährigen Schützenfest im Mittelpunkt des Geschehens, das sich traditionell am ersten Juli-Wochenende in der Bergstadt abspielt. Von Samstag bis einschließlich Montag wird das Straßenbild Oerlinghausens wieder von …

Weiterlesen »

Jun 29

45 Jungen schießen um die Königswürde

Philipp und Pia auf dem Thron Zum ersten Mal dabei und gleich Kinderschützenkönig: Das schaffte gestern Philipp Beisel. Um 16.21 Uhr hatte der Zwölfjährige der zuvor bereits arg zerfledderte Krone endgültig den Garaus gemacht. Weil sich der Restadler bis zum Schießschluss standhaft wehrte, war der sichtlich überraschte Niklas-Luhmann-Gymnasiast der neuer Regent. Zu seiner Königin wählte …

Weiterlesen »

Jun 25

Arbeitseinsätze abgeschlossen – Schützenfeste können kommen

Königs- und Bierkönigspaar bedanken sich bei fleißigen Helfern für die Vorarbeiten Für die Oerlinghauser Schützen beginnt am Wochenende die vierte Jahreszeit. Pünktlich vor den Festivitäten, die mit dem Kinderschützenfest am Sonntag beginnen, haben die Grünröcke der Bergstadt ihren Schützenplatz am Steinbült hergerichtet. Mit dem letzten Arbeitseinsatz haben die Schützen ihre Vorbereitung auf ihrem am Hang …

Weiterlesen »

Jun 17

Briten beim Vergleichsschießen höfliche Gäste

Freundlicher Besuch nach langer Pause „Man höre und staune“, sagt Wolfgang Blume bei der Siegerehrung des Vergleichschießens der Oerlinghauser Tönsbergwacht mit den Soldaten des in Bielefeld stationierten 7. Transport-Regiments (7 Tpt Reg RLC) der britischen Armee. „Zum ersten Mal haben wir gewonnen.“ Seit mehreren Jahren pflegen die Bergwächter der Schützengesellschaft eine enge Freundschaft mit den …

Weiterlesen »

Mai 04

Familienspaß bei den Schützen

Fest am Maifaiertag gut besucht / 2. Kompanie siegt beim Vergleichsschießen Blasmusik schallt vom Schützenplatz über die Dächer Oerlinghausens. Denn zur festlichen Eröffnung der Freiluftsaison der Oerlinghauser Schützengesellschaft spielen traditionell die „Teutoburger Jäger“ auf. Aber nicht nur die Musik allein lockt viele Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft zu dem Fest. „Früher haben wir zur Saisoneröffnung …

Weiterlesen »

Mrz 23

Feiern, wie auf der Piste

1.200 Party-Gäste tanzen ausgelassen in den Sonntagmorgen hinein Es dürfte nicht viele Menschen geben, die einen 900 Kilometer langen Weg auf sich nehmen würden, nur um eine wilde Party zu feiern. Für die mittlerweile in Wien lebende und arbeitende Katharina Bubel war es aber keine Frage, die lange Reise ihre Heimatstadt anzutreten. Bei der inzwischen …

Weiterlesen »

Feb 04

Ehrung der Vereinsmeister

Treffsichere Schützen Sie haben zu Luftgewehr, Luftpistole oder dem Kleinkaliber-Gewehr gegriffen, gut gezielt und getroffen. Bei den Vereinsmeisterschaften der Oerlinghauser Schützengesellschaft landeten folgende Schützen auf dem Siegertreppchen: Aktive Schützen: Luftgewehr: Frank Unterkötter, Oliver Fietz, Bastian Dawitz (Schützenklasse), Jürgen Bruhn, Udo Heidsiek, Norbert Biermacher (Altersklasse), Horst Kerkhoff, Manfred Unterkötter, Walter Hellmann (Senioren). Luftpistole: Martin Mede, Bastian …

Weiterlesen »

Feb 02

Genaralversammlung im Kastanienkrug

In sieben Jahren vier Jahre gealtert Schützen bilden Arbeitsgruppe für die Imagepflege / Offiziere bestätigt Die Oerlinghauser Schützen mit ihren mehr als 1.000 Mitgliedern sind eine Macht. Dennoch fühlen sie sich nach den Worten von Hans Klocke „manchmal sehr sehr einsam“. Und zwar immer dann, wenn sie beim großen Festmarsch am Schützenfest-Sonntag durch die Marktstraße …

Weiterlesen »