Kategorienarchiv: Berichte aus 2012

Dez 07

Morgen beginnt der 34. Weihnachtsmarkt

Nur noch einmal schlafen Zweimal im Jahr muss der Oerlinghauser, wo immer er sonst inzwischen zu Hause ist, eigentlich zurück in seine Heimatstadt. Wenn das Schützenfest gefeiert wird – und die Altstadt zum Weihnachtsmarkt wird. Der findet zum 34. Mal am Samstag, 8. Dezember, von 14 bis 22 Uhr und am darauffolgenden Sonntag von 14 …

Weiterlesen »

Dez 01

Neues aus dem Unteroffizierskorps – Sondermeldung

Uffz-News kommt Geheimnis auf die Spur Einer super guten Recherche ist es zu verdanken, dass Uffz-News einem gut behüteten Geheimnis auf die Spur gekommen ist. Still und heimlich haben sich Spies Thorsten Kerkhoff und Peggy Langer das „Ja-Wort“ gegeben. Aber was bleibt in der Oerlinghauser Schützengesellschaft schon geheim? Uffz-News kommt jedem Geheimnis auf die Spur… …

Weiterlesen »

Nov 24

Freiwillige erledigten den Herbsteinsatz in Rekordzeit

20 Kubikmeter Laub abgefahren So schnell wa­ren wir sel­ten“, meinte Tors­ten Kerk­hoff, Spieß der 3. Kom­pa­nie der Oer­ling­hau­ser Schüt­zen­ge­sell­schaft, als er auf die letz­ten Laub­hau­fen schau­te, die am ver­gan­ge­nen Sams­tag zu­sam­men­ge­fegt wur­den. In Re­kord­zeit ha­ben die Schüt­zen den Herb­stein­satz auf ih­rem Fest­platz am Stein­bült er­le­digt – dank des Ein­sat­zes von Groß­gerät, or­dent­lich Mus­kel­kraft und gu­tem …

Weiterlesen »

Nov 05

Oerlinghauser Schützen feiern ihre Grün-Weiße Nacht

Von Mariönchen und dem Königswirt „Ich hasse weiße Tauben und Sonnenblumen“, schimpft Marion Hochwald über das große, mit lauter Papiertauben und -sonnenblumen bestückte Banner, mit dem die Throndamen gerade feixend vor der Nase ihrer Schützenkönigin herziehen.

Weiterlesen »

Okt 10

Oerlinghauser Schützen beteiligten sich mit Schießen für Jedermann am bundesweiten Aktionstag

Premiere mit dem Bürger-Schützenkönig Jetzt hat Oer­ling­hau­sen erst­ma­lig auch einen Bür­ger-Schüt­zenkö­nig. Hans Jür­gen Dor­neau holte am ver­gan­ge­nen Sams­tag beim Schießen für Je­der­mann die letz­ten Reste des Ad­lers von der Stan­ge. Im Un­ter­schied zum tra­di­tio­nel­len Schüt­zen­fest wa­ren dies­mal auch Frauen zu­ge­las­sen, die sich durch­aus als treff­si­cher er­wie­sen.

Weiterlesen »

Sep 26

Gemeinschaft macht stark

Viele Vereine wollen im Westfälischen Schützenbund bleiben – Lagenser beraten im November Kreis Lippe. Der Westfälische Schützenbund sowie der Schützenkreis müssen künftig ohne Beitragszahlungen der meisten Lemgoer Kameraden auskommen. Diese haben den Austritt beschlossen. Die Schützengesellschaft Oerlinghausen hat sich darüber ebenfalls schon Gedanken gemacht. Wir fragten bei einigen lippischen Schützenvereinen nach. Oerlinghausen Ein möglicher Austritt …

Weiterlesen »

Sep 20

Neues aus dem Unteroffizierskorps – Neue Ehrenfeldwebel

Verdient ist verdient! Am 14.09. feierten Reinhart Hoffmann und am 17.09. Wolfgang Klammfuss ihren 65. Geburtstag. Beiden wurden die neuen Schulterklappen überreicht und sie sind nun verdient Ehrenfeldwebel.

Weiterlesen »

Sep 17

Neues aus dem Unteroffizierskorps – Herbstausflug

Tatort Münster Unteroffiziers-Korps der Oerlinghauser Schützengesellschaft auf den Spuren von Prof. Boerne und Co. Am 15. September startete der traditionelle Herbstausflug des Unteroffiziers-Korps der Oerlinghauser Schützengesellschaft. 58 Teilnehmer fuhren mit dem Bus vom Schützenplatz zur der Krimistadt in OWL, Münster Neben den Unteroffizieren mit ihren Partnerinnen gaben sich auch die Königin Marion Hochwald und die …

Weiterlesen »

Aug 18

„Papa hat mir das erklärt“

38 Kinder und 20 Helfer der Jugendgruppe der Schützen beweisen Einfallsreichtum Ratlosigkeit spiegelt sich in den Gesichtern von Ann-Sophie, Anouk und Lea. Alle drei hocken am Rand einer schlaffen Nylon-Hülle. „Drei Stangen, zwei lang, eine kurz, und wir wissen überhaupt nicht, wie das Zelt aussehen soll. Aber sonst ist alles gut.“ Der Schützenplatz am Steinbült …

Weiterlesen »

Aug 11

So kam Bethlehem zu seinem Namen

Was Heimatforscher Werner Höltke über die Wiese am Schützenplatz herausgefunden hat Werner Höltke ist nicht nur Heimatkenner, er ist auch Schützenbruder. „Während der Festtage bin ich immer wieder gefragt worden, warum die Wiese unterhalb des Schützenplatzes Bethlehem genannt wird.“ Höltke recherchierte und fand die durchaus ungewöhnliche Antwort. „Als Uhrmacher Reuter um 1875 etwas Geld gespart …

Weiterlesen »

Jul 23

Stadtschänke umbenannt

Ein Schützenjahr lang heißt die Gaststätte nun „Königsschänke“ Auch Regenten müssen ab und zu Urlaub machen. Rolf Hilker, König der Oerlinghauser Schützen, und seine Frau Ilse zog es nach Usedom. Mit einem würdevollen Empfang bei der Rückkehr durch den Thron und das Bierkönigspaar hatten beide zwar gerechnet, nicht aber mit der eigentlichen Überraschung.

Weiterlesen »

Jul 09

Neues aus dem Unteroffizierskorps – Beförderungen

Drei neue Unteroffiziere und ein ” Meckerkopp” Neue Männer braucht das …Korps Gleich drei neue Unteroffiziere wurden am Schützenfestsonntag vor einer Riesenkulisse auf dem Rathausplatz offiziell ins Unteroffiziers-Korps aufgenommen. Bastian Dawitz, Hans-Jörg Stisser und Thomas Richter waren die Glücklichen. Besonders Hans-Jörg Stisser , vor zwei Jahren noch Schützenkönig, empfand es als eine große Ehre, jetzt …

Weiterlesen »

Jul 04

Gags am laufenden Band

Wenn es nach den Juxtruppen geht, wird die Schützenrasse noch lange nicht untergehen Sinn für Hu­mor gehört zu den be­son­de­ren Ei­gen­schaf­ten der Oer­ling­hau­ser Schüt­zen. Mit Gags am Mon­tag­mor­gen stel­len die Jux­trup­pen dies je­des Jahr aufs Neue un­ter Be­weis. Be­reits um sie­ben Uhr war die »­Berg­wacht« auf dem Rat­haus­platz zu Scher­zen auf­ge­legt. Da nach dem Maya-Ka­len­der …

Weiterlesen »

Jul 04

Das ist der neue Thron

Nachdem sich Rolf Hilker am Montagmorgen einen spannenden Kampf mit dem hölzernen Adler geliefert und ihn um kurz vor 11 Uhr bezwungen hatte, wurde am Nachmittag auf dem Rathausplatz der neue Thron vorgestellt.

Weiterlesen »

Jul 03

Die MSKK der Oerlinghauser Schützen begeistert mit ihrer Show

Schniedel und Wutz, die gibt’s nur einmal Heuschrecken und andere schlimme Tiere. Die Männer der Mobilen Schützen Katastrophen Kolonne (MSKK) kennen sich aus. Und nicht nur das. Für den Schützenfest-Montag haben sie kurzerhand eine kompetente Rating- Agentur gegründet, denn raten und einfach mal ins Blaue schätzen, „und das können wir schon lange“, verkündet Money Futsch. …

Weiterlesen »

Jul 03

Schützenfestmontag: Schützen bereiten Flug zur Venus vor

Vümfte jetzt ohne Nachwuchssorgen Was dem Kölner der Karneval, ist dem Oerlinghauser das Schützenfest. Einmal im Jahr sammeln sich die Männer in den grauen Sakkos mit den federgeschmückten Hüten auf der Hauptstraße – morgens um 6 Uhr. Musikkapellen sind dabei, befreundete britische Soldaten und natürlich die Juxtruppen wie die Thekentaucher mit ihrer gelben Ente.

Weiterlesen »

Jul 03

Rolf Hilker ist der neue Schützenkönig

Wirt der Stadtschänke erlöst Jochen Schneider und erfüllt sich langgehegten Traum Hilker und reißt die Arme in die Höhe. Um 10.55 Uhr hat der 68-Jährige den bereits arg ramponierten Restadler nach zähem Kampf aus dem Kugelfang geholt und zu Boden bröseln lassen. Der neue König der Oerlinghauser Schützengesellschaft macht mit dem erlösenden Schuss nicht nur …

Weiterlesen »

Jul 03

Auszeichnungen und Beförderungen für die Oerlinghauser Schützen / Orden von Schützenbund und Schützengesellschaft

Goldiges für den Oberst Eine ganze Reihe von Schützenbrüdern bat Jens Hartmann vor dem großen Festumzug auf die Treppe des Rathausplatzes.

Weiterlesen »

Jul 02

Majestätische Kulisse auf dem Oerlinghauser Schützenfest

2.500 Besucher feiern mit den „Emsperlen“ bis in die frühen Morgenstunden Tilo Kochsiek und Eva Krause sind sich absolut einig: Das Jahr ihrer Regentschaft war „einfach sensationell“. Das Königspaar der Oerlinghauser Schützengesellschaft, das sich gestern bejubeln lassen durfte, hatte „unheimlich viel Spaß – wir haben viel gelernt und neue Freunde dazugewonnen“. Gezogen von zwei polnischen …

Weiterlesen »

Jun 30

Neues aus dem Unteroffizierskorps – Kinderschützenfest

Am Tag als der Regen kam… Über 500 Kinder trotzten dem Regen und hatten dabei viel Spaß. Im Originaltext geht es weiter mit „ lang ersehnt“, das war er beim diesjährigen Kinderschützenfest wohl nicht. Eigentlich hätten die Oerlinghauser Kinder besseres Wetter verdient gehabt. Beim Aufbau der Spielgeräte am Samstag zeigte sich der Wettergott noch gnädig. …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «