«

»

Nov 14

Infoabend zur New York-Reise

Die Oerlinghauser Schützen fliegen im kommenden Jahr über den großen Teich und nehmen an der Steubenparade in New York teil. Dazu hatte bereits eine erste Infoveranstaltung für die Interessenten stattgefunden, auf der Details bekannt gegeben wurden. Dazu hat sich das Organisationsteam ein Unternehmen an die Seite geholt, das auf solche Reisen spezialisiert ist.

Die Reise findet vom 19. bis zum 24. September 2019 statt. Ein Bus bringt die Oerlinghauser Schützen früh morgens (Abfahrt 3 Uhr) zum Frankfurter Flughafen. Dort hebt um 8 Uhr die Maschine der Singapur Airlines in Richtung New York ab (Flugzeit ca. 8 Stunden). Das Hotel befindet sich zentral in Manhattan. Für den Aufenthalt stehen diverse Kategorien, vom Einzel- bis hin zum Mehrbettzimmer, zur Verfügung. Wünsche können bei der Buchung angegeben werden. Der Aufenthalt beträgt vier Tage. Der geplante Rückflug startet um 21 Uhr, die Maschine landet gegen 11 Uhr des Folgetages in Frankfurt. Der Reisepreis für dieses Paket beträgt rund 1400 Euro pro Person (exklusive Taschengeld). Der genaue Preis wird zeitnah bekanntgegeben. Wer länger bleiben und beispielsweise noch weiterreisen möchte, kann dies tun. Alternative Rückflüge könnten selbst, etwa über ein Reisebüro gebucht werden. Mit dem Reiseveranstalter wird es am 20. November um 18.30 in der Schützenhalle noch eine weitere Infoveranstaltung geben. Bei dieser werden dann auch verbindliche Anmeldungen entgegengenommen. Wichtig ist schon jetzt, dass alle Interessierten darauf achten, einen gültigen Reisepass zu besitzen. Wer noch keine unverbindliche Voranmeldung ausgefüllt hat, aber großes Interesse daran hat, mit zur Steubenparade nach New York zu fliegen, sollte sich dringend mit Jens Hartmann (05202/1646; jenshartmann@t-online.de) in Verbindung setzen.