«

»

Jul 05

Ausgezeichnete Schützen

Siegfried Glatzel erhält Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes

Befördert und geehrt: Viele Schützenbrüder und auch einige -schwestern wurden auf dem Rathausplatz mit Orden ausgestattet.

Befördert und geehrt: Viele Schützenbrüder und auch einige -schwestern wurden auf dem Rathausplatz mit Orden ausgestattet.

Fritz Brinkmann, Horst Frevert, Ernst Dieter Koch, Heinrich Meerkötter, Gerhard Risse und Paul Konrad Selhausen gehören der Oerlinghauser Schützengesellschaft seit 50 Jahren an. Noch jede Menge mehr Schützen durften sich über Orden freuen. Für ihre langjährige Treue, aber auch deshalb, weil sie auf der Hierarchie-Leiter eine Stufe emporgeklettert waren.

Oberst Reiner Köster, der 2. Vorsitzende Kristian Hoffmann, Geschäftsführer Klaus Meschede und der Kreisvorsitzende des Westfälischen Schützenbundes (WSB), Hartmut Schober, hatten bei den Ehrungen im Rahmen des Schützenfestes mehr als 40 Hände zu schütteln. Unter ihnen die von Ehrenfeldwebel Siegfried Glatzel. Er wurde mit der Ehrennadel des WSB ausgezeichnet. Herbert Heißenberg erhielt die Goldene Verdienstnadel der Oerlinghauser Schützengesellschaft. Die silberne Ausführung wurden Lutz Krüger und Dirk Ciesla verliehen.

Die Bronzene Verdienstnadel ging an Karl-Heinz Bubel, Jörg Werner und Rainer Lange. Zu Unteroffizieren befördert wurden Tobias Linnenbürger, Uwe Friedrich und Fabian Köster. Feldwebel dürfen sich ab sofort Wilfried Grabe, Klaus Christians und Marcus Höhne nennen. Zum Oberfeldwebel wurde Walter Hellmann ernannt.

Gleich zu Beginn des Auszeichnungsreigens rief Reiner Köster Ulrich Birkemeyer auf dem Rathausplatz nach vorne. Der König 2005/2006 wurde zum Hauptmann befördert. Den Titel Oberleutnant tragen seit Sonntag Joachim Klostermeyer und Tilo Kochsiek.

Einen Orden für 40-jährige Mitgliedschaft bekamen Alfons Guckel, Helmut Haverich, Hans Dieter Kindsgrab und Alfred Neumann. Seit 25 Jahren gehören Klaus Jürgen Pruin, Konrad Dieks, Bettina Kespohl, Wolf Hagemann, Christian Möller, Daniel Möller, Sigrid Tzschentke, Anne Henning, Manfred Dannenberg, Axel Kramer, Klaus Kraft, Wilfried Krause und Michael Schmidt von Happe den Bergstädter Schützen an.

Reiner Köster konnte zudem ein ganz besonderes Königspaar begrüßen. Carl-Ludwig Wachsmuth-Melm und Marlies Kochsiek saßen vor 25 Jahren auf dem Oerlinghauser Schützenthron.

Quelle: Neue Westfälische