«

»

Jun 26

Ein großer Tag für Benjamin und Alessia

Am Sonntag, 30. Juni, wird das 94. Oerlinghauser Kinderschützenfest gefeiert

Das Kinderkönigspaar (vorne) Alessia Holzkämper und Benjamin Brand, das Kronprinzenpaar (Mitte v.l.) Daria Bunte und Felix Adam, das Zepterprinzenpaar Leonie Heidbrede und Moritz Becker und das Apfelprinzenpaar Sierra Lee und Moritz Becker freuen sich auf das Kinderschützenfest am 30. Juni.

Anfang Juni hat der Kinderthron der Oerlinghauser Schützengesellschaft einen Abstecher zur Minigolfanlage nach Sennestadt unternommen. Zunächst meisterten die Jungs und Mädels mit Ruhe und Geschick die Bahnen, ehe ein Eisessen und ein gemeinsamer Grillabend mit den Eltern auf dem Schützenplatz das von Oberstadjutant Tobias Nixdorf organisierte Treffen abrundeten. Eine perfekte Einstimmung auf das 94. Kinderschützenfest, das am Sonntag, 30. Juni, in der Bergstadt gefeiert wird.

Eine Woche vor dem großen Schützenfest (Samstag bis Montag, 6. Juni bis 8. Juli) stehen der Nachwuchs und ganz besonders das Kinderkönigspaar Benjamin Brand und Alessia Holzkämper im Mittelpunkt des Kinderschützenfestes. Das startet am 30. Juni um 13.30 Uhr mit dem Aufstellen zum kunterbunten Festumzug auf dem Rathausplatz. Um 14 Uhr setzt sich der Tross in Richtung Schützenplatz am Steinbült in Bewegung. Vorne weg fährt die Kutsche mit den Kindermajestäten Benjamin Brand und Alessia Holzkämper, die vom Kronprinzenpaar Felix Adam und Daria Bunte, dem Zepterprinzenpaar Moritz Becker und Leonie Heidbrede sowie dem Apfelprinzenpaar Torben Becker und Sierra Lee begleitet werden. Gruppen, Vereine, Schützen, Erwachsene und Gäste folgen ihnen dabei auf dem Weg zum Schützengelände. Alle Kinder, die am Festumzug teilnehmen, bekommen übrigens auf dem Schützenplatz ein Eis.

Dort haben die Unteroffiziere, die das Kinderschützenfest seit 1925 ausrichten, zahlreiche Spielstände aufgebaut. Schaukeln, Kegeln, Zielschießen mit der Wasserpistole, Geschicklichkeit am Heißen Draht, Kinderschminken und vieles mehr warten auf alle Kinder. Gegen 15 Uhr beginnt das Kinderkönigsschießen, knapp zwei Stunden später wird der Thron auf der oberen Terrasse präsentiert. Tolle Preise wie zum Beispiel Fahrräder gibt es bei der großen Tombola zu gewinnen. Während sich der Nachwuchs auf dem Festgelände austobt, können die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen, frischen Waffeln, Herzhaftem vom Grill und kühlen Getränken ein paar gemütliche Stunden verbringen. Jede Eintrittskarte ist zugleich ein Los für die Verlosung. Der Eintritt kostet für Kinder 1 Euro, für Erwachsene 3 Euro. Im Vorverkauf sind die Tickets am Samstag, 29. Juni, von 13 bis 16 Uhr auf dem Schützenplatz zu bekommen.