«

»

Apr 15

Familientag abgesagt

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
aufgrund der Verlängerung des Kontaktverbotes müssen wir schweren Herzens den Familientag am 1. Mai absagen und unsere Vereinsaktivitäten weiter aussetzen. In Bezug auf die Durchführung der beiden Schützenfeste, die zweifelsohne auch zu Großveranstaltungen gehören, werden wir uns in Kürze im geschäftsführenden Vorstand beraten und dann schnellstens auch das Gespräch mit unseren Vertragspartnern suchen. Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell dazu noch keine genauen Aussagen treffen können. Für uns alle ist das eine schwierige Zeit, die es so sicherlich noch nicht gegeben hat. Gemeinsam werden wir diese Krise aber bewältigen. Entscheidend bei all unseren Überlegungen ist aber, dass wir gesund bleiben, gegenseitig Rücksicht nehmen und die Verbreitung des Virus weiter gestoppt wird. Im Namen des geschäftsführenden Vorstandes wünsche ich euch alles Gute und vor allem viel Kraft in diesen Tagen!
Christian Landerbarthold
Oberst und 1. Vorsitzender