«

»

Jun 22

Kompaniefest der 2. und 3. Kompanie

Hier kellnert der Chef selbst: Robin Grote, Chef der 3. Kompanie, bringt Getränke zu seinen Gästen.

Wenige Wochen vor dem Kinderschützenfest (30. Juni) und dem großen Schützenfest (6. bis 8. Juli) haben sich die 2. und die 3. Kompanie der Oerlinghauser Schützengesellschaft auf diese beiden Höhepunkte im Schützenjahr eingestimmt. Bei einem gemeinsamen Kompaniefest wurde in der Schützenhalle und auf der oberen Terrasse gefeiert.

Dabei konnten die Mitglieder auch den neu gestalteten Kompaniebereich der Dritten auf dem Feldherrenhügel in Augenschein nehmen, der in den vergangenen Wochen unter Federführung von Kompaniechef Robin Grote, Jörg Lampl und anderen fleißigen Helfern auf Vordermann gebracht wurde. „Der neue Feldherrenhügel hat seine Feuertaufe bestanden“, freute sich Grote. Er und sein Spieß Thorsten Kerkhoff sowie Daniel Schollmeyer, Chef der Zwoten, und sein Spieß Raphael Peters hatten zusammen mit ihren Frauen das Kompaniefest auf die Beine gestellt. Rund 120 Mitglieder kamen und feierten unter dem Motto „Wenn Freunde zusammenkommen“ bei bestem Wetter und kühlen Getränken, wobei sich Kemal Ak mit einer großzügigen Spende beteiligt hatte. Gestärkt wurde sich am mobilen Gourmettempel von Heiko Janz. Nun können das Kinderschützenfest und das Schützenfest kommen.