«

»

Jun 21

Regenten nehmen Schützenplatz ab

Kinderschützenfest mit großer Verlosung

Mit Besen und Harke: Tobias Linnenbürger, Alexander Reinecke, Thorsten Linnenlüke, König Klaus Büker, Klaus Christians, Königin Gudrun Buschke, Sören Grote, Bierkönigin Birgit Hollinderbäumer, Wilfried Grabe, Bierkönig Jens Hartmann, Günter Tyzack und Reinhard Jüttner.

Mit Besen und Harke: Tobias Linnenbürger, Alexander Reinecke, Thorsten Linnenlüke, König Klaus Büker, Klaus Christians, Königin Gudrun Buschke, Sören Grote, Bierkönigin Birgit Hollinderbäumer, Wilfried Grabe, Bierkönig Jens Hartmann, Günter Tyzack und Reinhard Jüttner.

„Wir können eigentlich sofort mit dem Feiern beginnen“, sagt Günter Tyzack, Chef des Unteroffizierskorps der Oerlinghauser Schützengesellschaft. In acht Arbeitseinsätzen haben 30 bis 40 fleißige Schützen den Schützenplatz am Steinbült für das Kinderschützenfest kommenden Sonntag und das große Schützenfest eine Woche später tauglich gemacht.

Davon überzeugten sich beim letzten Arbeitseinsatz Gudrun Buschke und Klaus Büker sowie Jens Hartmann und Birgit Hollinderbäumer. Neben den üblichen Revisionsarbeiten hat die Tyzack-Truppe den Gehweg im Eingangsbereich saniert und dort neue Handläufe angebracht. Die neuen Räume – Damen- und Herrentoiletten, Geräteraum und Kassenhäuschen – sind fertig eingerichtet, an den WC-türen wurden neue Schilder angebracht. Nach der Besichtigung lud der Thron seine Schützenbrüder zu einem gemeinsamen Umtrunk ein.

Der nächste gemeinsame Höhepunkt ist das Kinderschützenfest kommenden Sonntag, bei dem der Kinderthron im Mittelpunkt steht. Der versammelt sich ab 13.30 Uhr auf dem Rathausplatz und wird dort ab 14 Uhr den Festmarsch mit vielen Schützen und Kindern anführen. Nils Leistner, König des vorvergangenen Jahres, wird den amtierenden, aber verhinderten Kinderkönig Yannik Marksmann dabei vertreten. Zusammen mit Königin Naemi Hanning, dem Apfelprinzenpaar Felix Zimmermann und Sarai Hanning sowie dem Zepterprinzenpaar Joshua Peters und Lena Sophie Rösch wird er das Fest auf dem Schützenplatz am Steinbült nach dem Eintreffen dort eröffnen. 17 Stände mit unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten bauen die Unteroffiziere für die Kinder auf. Gegen Vorlage ihrer Eintrittskarte erhalten diese ein Eis gratis und nehmen an der großen Verlosung teil, die um 16.45 Uhr beginnt. Gegen 17 Uhr ist die Proklamation des neuen Kinderthrons geplant, nach der Kinderpolonaise wird ab 19 Uhr zurück in die Stadt (Rathausplatz) marschiert.

Quelle: Neue Westfälische