«

»

Sep 03

Einladung zum Kreiskönigsschießen

Seit zwei Jahren stellen die Oerlinghauser Schützen den König des Schützenkreises Bielefeld. Am Samstag, 7.September, steht das nächste Kreiskönigsschießen auf dem Schützenplatz am Steinbült an. Und die spannende Frage lautet: Schaffen die Bergstädter das Triple?
Ab 15 Uhr wird der im Hochstand hängende Holzadler ins Visier genommen. Teilnahmeberechtigt sind alle ehemaligen Regenten des Schützenkreises Bielefeld. Nachdem 2017 der Oerlinghauser Sören Grote am besten schoss, hatte im vergangenen Jahr Heinz Schindowski die Kreiskönigswürde errungen – das war dem Bergstädter wohlgemerkt schon zum dritten Mal gelungen. Nun wird am 7. September ein Nachfolger gesucht. Besucher, die sich das Spektakel bei Bratwurst und Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen anschauen möchten, sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Auf die Gäste wartet dann zusätzlich noch ein musikalisches Highlight. Die Celtic Highlanders unter der Leitung von Schützenbruder David Clarke geben ab 15 Uhr ein zweistündiges Konzert. Ehe die Erwachsenen an der Reihe sind, tragen die Jugendlichen ab 13 Uhr ihr Kreiskönigsschießen aus. Mitschießen dürfen alle zwischen 12 und 20, auch die, die noch nicht Kinder- oder Jugendkönig(-in) waren. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf einen Holzadler. „Wir freuen uns auf die Veranstaltung und hoffen, nicht nur viele Schützenschwestern und Schützenbrüder, sondern auch Gäste begrüßen zu dürfen“, sagt Christian Landerbarthold, Vorsitzender und Oberst der Oerlinghauser Schützen.