«

»

Jun 20

Kinder und Eltern aufgepasst!

Wir suchen die schönsten selbst gemalten Bilder vom Kinderschützenfest. Zu gewinnen gibt es ein Fahrrad und weitere tolle Preise.

 
Unser Kinderschützenfest kann in diesem Jahr ja leider erneut nicht stattfinden, dennoch wollen wir nicht ganz untätig sein und eine Aktion für den Nachwuchs anbieten. Deshalb loben wir dieses Mal einen Malwettbewerb aus.
Gesucht werden viele schöne selbst gemalte Bilder, die eine Szene des Kinderschützenfestes zeigen. „Das kann eine Erinnerung an das Kinderschützenfest sein, eine Szene vom Festumzug oder vom Festgelände mit den vielen Spielständen. Wichtig ist eigentlich nur, dass das Bild mit dem Kinderschützenfest zu tun hat“, erklärt unser Oberst Christian Landerbarthold.
Mitmachen können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Die selbst gemalten Bilder sollten mit Angabe des Namens, des Alters und der Kontaktdaten auf der Rückseite bis Montag, 5. Juli, in der Buchhandlung Blume abgegeben werden, die uns dankenswerterweise bei der Aktion unterstützt.
Anschließend werden die Werke von der „Akademie der Künste“ der Oerlinghauser Schützengesellschaft – bestehend aus Marcuse Hoh’ne, Raphaele Don Peters, Thorsten de Kerk-Hoff und Ihno Chambre-Homme – begutachtet. Die schönsten Bilder aus jeder Altersklasse werden prämiert – als Hauptpreis gibt es ein Fahrrad zu gewinnen.
„Ich hoffe, dass viele Kinder an dem Wettbewerb teilnehmen werden. Sollte sich dieser Wunsch erfüllen, werden wir eine kleine Ausstellung auf die Beine stellen und alle Bilder öffentlich zeigen“, sagt Markus Höhne, Chef des Unteroffizierskorps, das jedes Jahr das Kinderschützenfest organisiert.