«

»

Nov 20

Schützen räumen ihren Festplatz frei

Die Oerlinghauser Schützen haben ihr Festgelände am Steinbült winterfest gemacht und es dabei vor allem vom Laub befreit. Darüber hinaus standen an dem Tag noch vorbereitende Restarbeiten für die Grün-Weiße Nacht auf dem Programm.

Mit Rechen, Harken und Schubkarren waren die Helfer in kleinen Gruppen ausgerückt. Dabei wurden die Blätter zunächst nach Farbe und Größe sortiert, ehe sie abtransportiert werden konnten. Dafür standen den Schützen diverse moderne Großgeräte zur Verfügung. Dazu zählte etwa ein großer Traktor von Landwirt und Schützenmitglied Wilhelm Hanke. Aber auch diverse, extra angeschaffte Laubschleppplanen. Drei Stunden lang ackerten die Schützen, ehe der Herbsteinsatz beendet war. Zum Dank gab das Kaiserpaar Eike und Nicole Kramer einen aus.