«

»

Jun 26

Sommerfest des Spielmannszuges

„Trommler gegen Flöten“ hieß das Motto beim Sommerfest des Spielmannszuges der Oerlinghauser Schützengesellschaft. Acht Jungen und sechs Mädchen waren mit den Teamchefs Matthias Müller und David Clarke dabei in einem spaßigen Wettbewerb gegeneinander angetreten.

Gestartet wurden an der Oerly-Musikschule. Von dort aus ging es ab durch die Schopke, wo Hinweis-Ballons gesammelt und Rätsel gelöst werden mussten. Die Rallye endete am Schützenplatz, wo  ein Glücks-Bogenschießen auf Luftballons zu absolvieren war. Das „Flöten“-Team hatte zu diesem Zeitpunkt bereits den ersten Teil des Spiels gewonnen und startete mit 12 Punkten Vorsprung beim Bogenschießen. Hier zeigten beide Mannschaften eine nahezu identisch gute Leistung. Allerdings schien Fortuna dann den Flötistinnen etwas mehr zugewandt zu sein, so dass diese die höheren Punktzahlen aus den „Treffer-Ballons“ zaubern konnten und damit den Gesamtsieg davon trugen.

Nach dem Wettkampf folgte ein gemütlicher Abschluss auf dem Schützenplatz mit leckerem Essen und Getränken zum WM-Auftakt Deutschland gegen Mexiko. Hierzu waren dann auch Eltern und Geschwister herzlich willkommen, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Der Spielmannszug bedankt sich bei allen Helfern – alle freuen sich bereits jetzt auf das nächste Event.